Wachau 2014 – Bilanz schwieriger Zeiten?

von Thomas Gaßner

Das Weinjahr 2014 sah anfangs recht gut aus in der Wachau. Aber dann, ab Mitte August beinahe ein Regentag nach dem anderen. Die Sonne kam das ganze Jahr nicht richtig zum Vorschein. Fäulnis breitet sich in den Weinbergen aus, weil das Traubengut da schon ziemlich reif war. Fatale Folge der bis dahin guten Bedingungen. Kompletten Artikel lesen

Datum: 20.10.2015
Kommentare: 0

Wie lange kann man Pinot-Noir aus Burgund lagern?

Burgundprobe Winter 2012

Eine „historische“ Blindprobe in München: Zwölf Burgunder aus Jahrgängen von 1949 bis 1982

 Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt zum Öffnen einer Flasche Weines wird in der Welt des Weines immer wieder neu diskutiert. Es gibt zahlreiche Lehrmeinungen und Faustregeln, doch was ist für großen Pinot Noir aus Burgund gültig?

Kompletten Artikel lesen

Datum: 10.04.2013
Kommentare: 0