Andreas Otto Weber und Thomas Gasnner

Über die Autoren

Prof Dr. Andreas Otto Weber und Thomas Gaßner

 

Ein Historiker und ein Rechtsanwalt schreiben über Wein, Weinkultur, Weingeschichte und Weinevents

Andreas Otto Weber ist Professor für Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, eines seiner Forschungsgebiete ist die Geschichte des Weinbaus.

Thomas Gaßner ist Rechtsanwalt in München, Freund großer Weine und Mitglied im Vorstand der Weinbruderschaft zu München e.V.

 Warum Weingeschichte?

Das Faszinierende daran ist, dass die Weinkultur in den unterschiedlichen Regionen Europas und der Welt von den jeweiligen geschichtlichen Bedingungen geprägt ist. So hat zum Beispiel die kleinteilige Besitzstruktur Burgunds genauso eine historisch erklärbare Ursache wie die Struktur der großen Chateaux im Bordeaux. Mit solchen Fragen beschäftigt sich dieser Blog.

Wein im Jetzt

Aber nicht nur die Theorie liegt in unserem Interesse: Seit Jahrzehnten bereisen wir die Weinlandschaften Europas auf der Suche nach Weinen mit Persönlichkeit und Geschichte. Beide Autoren sind Mitglieder im Vorstand der Weinbruderschaft zu München e.V. und regelmäßig Gastgeber von außergewöhnlichen Weinproben.

Die Vineasten®

Im Jahr 2012 entstand das Weinhandelsunternehmen  „Vineasten“, das weinbegeisterten Menschen die Möglichkeit bietet, bei Weinproben und Vorträgen ein besonderes Sortiment an Weinen aus Europas besten Regionen kennen zu lernen.  Die Weine der Vineasten  zeigen immer die individuelle „Handschrift“ der Winzer. Sie sollen die regionale Typizität, also das „Terroir“ widerspiegeln und müssen höchsten Qualitätsansprüchen genügen – eben: Wein mit Persönlichkeit und Geschichte.

Kategorien